Wir stellen vor: Stephan Heinrich

Content Marketing Masters»News »Wir stellen vor: Stephan Heinrich

Was hat guter Whiskey mit Content-Marketing gemeinsam? Beides muss vier Phasen durchlaufen: Anbau, Ernte, Destillation und Reifung. Erst wenn man dieser Struktur folgt, gelingt der Zugang zu den potenziellen und bestehenden Kunden.

Im Gegensatz zum klassischen Marketing ist modernes B2B-Marketing über wertvolle Inhalte wesentlich effektiver. Was sind die grundlegenden Wirkungsweisen von Content-Marketing? Warum verwechseln es die meisten Unternehmen immer noch mit PR? Und weshalb scheitert es oft im Mittelstand, obwohl es gerade dort so wirksam sein könnte?

Stephan Heinrich hat Content-Marketing bereits praktisch umgesetzt, lange bevor dieser Begriff etabliert wurde. 2015 gründete er dann in Trier seine eigene Agentur. Wer, wenn nicht er, kann euch aussagekräftige Antworten auf eure Fragen liefern?

Mehr als dreißig Jahre Erfahrung als führender Autor, Trainer und Berater für den Vertrieb an Geschäftskunden hat Stephan Heinrich in seinem Vortrag verpackt. Zu seinen Kunden zählen internationale Marktführer wie SAP, Microsoft oder Lufthansa – ebenso wie mittelständische „Hidden Champions“.

Seine Bücher erscheinen bei Springer, Gabal und im Eigenverlag. 2013 wurde er sogar mit dem Internationalen Deutschen Trainerpreis ausgezeichnet. Weiterhin verfolgen wöchentlich tausende Hörer seinen Podcast und täglich zehntausende Leser seine Xing-Gruppe „Vertrieb & Verkauf“, eine der größten und aktivsten Gruppen. Stephan Heinrich ist Vice-President im Club 55 und Vorstandsmitglied der German Speakers Association.

Beeindruckend! Am 18. Oktober erhaltet ihr die einmalige Gelegenheit, ihn kennenzulernen und mit ihm bei Snacks und Drinks ein wenig zu plaudern. 🙂

Wenn ihr euch jetzt schon auf die Content Marketing Masters 2018 freut, schaut euch auch unbedingt unsere weiteren Speaker an! Noch kein Ticket gekauft? Unfassbar! Early-Bird-Konditionen gibt es nur noch für kurze Zeit – also geht schnell in unseren Ticketshop!

Comments are closed.