Interview: Johannes Buzási

Content Marketing Masters»News »Interview: Johannes Buzási

Für gelungenes Content-Marketing braucht man vor allem eins: Kreativität und gute Ideen! Dieses solide Credo ist nur eines der „Erfolgsgeheimnisse“ von Johannes Buzási, Geschäftsführer von fischerAppelt, advertising. Ob Content-Marketing für jedes Unternehmen nützlich ist, und welche Kampagne ihn in letzter Zeit beeindruckt hat, schildert unser Speaker im Interview.

Wie bist du zum Content-Marketing gekommen, und was macht dir daran am meisten Spaß?

Es war eher andersrum: Das Content-Marketing ist zu mir gekommen. Am Anfang meines Berufslebens waren Disziplinen wie PR und Werbung noch relativ strikt voneinander getrennt. Sowohl fachlich, als auch kulturell. Ich habe mich schon immer breiter interessiert und plötzlich – durch Digitalisierung und durch verändertes Nutzungsverhalten – machte die Integration Sinn, wurde alles immer mehr zusammengeführt, und es entstand ein neues Paradigma. Diese Herangehensweise ist es auch, die mir am meisten Spaß macht.

Kann jede Art Unternehmen mit Content-Marketing arbeiten oder gibt es da Einschränkungen?

Nach meinem Verständnis kann nicht nur jedes Unternehmen mit Content-Marketing arbeiten, sondern sollte das auch tun.

Für die Zielgruppenanalyse gibt es zahlreiche Maßnahmen – vom Website-Check über Benchmarking, Keyword-Recherche, Mitarbeiter-Feedback bis Social Listening. Was ist das Besondere an deiner Zielgruppe, und wie gewinnst du sie?

Das kann ich nicht pauschal beantworten, da wir als Agentur für sehr viele Unternehmen und Marken arbeiten und jede eine andere Herausforderung und Aufgabenstellung mit sich bringt.

Analytics-Tools, E-Mail-Plattformen, Redaktionspläne, Content-Management-Systeme, Social-Media-Kalender – was ist für dich das beste Tool (oder mehrere) für Content-Marketing?

Erstmal immer noch: Die rechte Gehirnhälfte für Kreativität und die richtigen Ideen. Und dann bin ich ein Freund von fast allem: Analytics für die richtigen Insights und unterschiedliche Orga-Tools für sichere Prozesse.

Welche Content-Marketing-Kampagne hat dich in letzter Zeit besonders begeistert und wieso?

„Maternity Wear“ aus Finnland. Weil: Ein schwieriges Thema, eine besondere Idee, überzeugend umgesetzt und vor allem eine Story, die sich weitererzählen ließ, und bei den Menschen räsonierte.

Ihr wollt auch wissen, was unsere anderen Speaker zu sagen haben? Schaut regelmäßig auf unsere News-Seite, folgt uns auf Facebook, Twitter und weitere Kanälen oder meldet euch für den Newsletter an. Dann seid ihr bestens vorbereitet auf den Smalltalk beim Networking am 18. Oktober 2018 in Berlin!

Comments are closed.